Vita

Mein eigenes Baby: Picketts & the Groove Masters, diese Band widmet sich den Werken des nigerianischen Orchesterleiters Fela Anikulapo Kuti (1938-1997)

Derzeit festes Mitglied in den Bands Zapf’nstreich, Konnexion Balkon und Massel-Tov

Ensembles, Bands und Musiker mit denen ich zusammen gearbeitet habe: Embryo, Christian Bruhn, Lothar Meid & Jan Kahlert (Amon Düül II), Traubli Weiss, piano possibile, Leszek Zadlo, Konstantin Kostov, Di farykte KapelleJulius Acher, Micha Acher, Andy Lutter, Parasyte Woman, Markus Minarik, Matthias Gmelin, Marc Tepelmann, Andrea Hermenau, Carolin Roth, Karsten Hochapfel, Vladislav Cojocaru, Wanja Slavin, Michail Leontchik, Veaceslav Cernavka, Alex Haas, We Will Meet Again, Delicious Groove Gourmets, Steve Moss von Universal Congress of…, Daniel Glatzel, Autozynik, Manu Da Coll von La Brass Banda, The Boogoos, Fehlfunktionkontrolle, u.v.v.m.

Konzertreisen nach Italien, Brasilien, Ungarn, Tschechien, Slowakei, Frankreich, Österreich, Serbien

Ausbildung

1993-1995 Gitarre und Klavier an der Munich Jazz School e.V. bei Neil Bacher, Thomas Reimer und Max Neissendorfer
1999-2000 E-Bass an der BSM München bei Horst Polland und Eric Kisser
2000-2005 Kontrabass, E-Bass und Arrangement am Richard-Strauss-Konservatorium München bei Paulo Cardoso, Patrick Scales und Thomas Zoller
2009-2011 Fortbildung Bundesakademie für musikalische Jugendbildung in klassischer Gitarre